Selbstlernphase

17.04.2012

Dank an alle Schülerinnen und Schüler, Pädagogen, Lehrer und die Schulleitung. Die diesjährige 3wöchige Selbstlernphase verbunden mit einer abschließenden Projektpräsentation ist in der 9ten Klasse ganz ausgezeichnet verlaufen. Das Thema „Ein neues Bild der Welt – Die 20-er Jahre “ aus den Perspektiven der Fächer Geschichte, Deutsch, Kunst, Chemie und Englisch zu untersuchen, hat alle Beteiligten inspiriert und zu hervorragenden Ergebnissen geführt. Davon konnten sich auch die Eltern am 29.03.2012 in den abschließenden Projektpräsentationen überzeugen. Es gab viel Lampenfieber im Vorfeld, welches nach dem jeweiligen Vortrag und dem anschließenden großem Applaus schnell vergessen war. Diese kreative und herausfordernde Form des Lernens hat allen viel Spaß gemacht. Insbesondere die selbständige Arbeit in freier Zeiteinteilung hat bei vielen Schülerinnen und Schülern zu einem großen Entwicklungsschritt geführt. Dies wird nun genutzt in der gerade begonnen Praktikumsphase. Auch dafür viel Erfolg.


16.07.20

Eine E-Postkarte an Round Square

Erfahrungen mit der 'Digital School'

30.06.20

Draußenklassenzimmer

Eine mobile DIY-Sitzlandschaft für die SchülerInnen

09.05.20

My Virus

Gestalte Dein Comic-Corona-Virus!

09.05.20

Kunst-Gesellenstücke der Abschlusskünstler

Beeindruckende Werke zu bestaunen

24.04.20

Lass uns spielen

Planspiel: Das Perlenspiel

24.04.20

Spenden aus Pfandflaschenerlös

Die soziale Gruppe-Warnberg

10.03.20

Die Klassen­sprecher­*innen unterwegs

Wofür sind Wahlen gut?

06.03.20

Dinner in the Dark

Wie fühlt es sich an, blind zu sein und nichts zu sehen?

21.02.20

Von Bangladesh nach Gut Warnberg

Ein Bericht von Nuren

17.02.20

Abstraktion

Mit Monotypien das Thema erfahren

17.02.20

Der persönliche Brief

Ein Projekt der Fächer Deutsch und Kunst


Alle Meldungen