Besuch im TUMlab des Deutschen Museums

14.07.2014

Noch etwas gezeichnet von der kurzen Nacht nach dem deutschen Triumph bei der Fußball WM begibt sich die 8. Klasse auf einen Ausflug in das TUMlab des Deutschen Museums. Trotz kleiner Äuglein sind die Schüler mit Elan dabei und bestimmen an Binokularen die kleinen Bewohner unseres Heimatflusses, der Isar: von der Steinfliegenlarve (Zeigerorganismus für Güteklasse 1 - sehr sauberes Wasser) bis zum Rollegel (Zeigerorganismus für Güteklasse 3 - stark verschmutztes Wasser). Von einem Tier ihrer Wahl fertigen sie einen Steckbrief an und stellen es der Klasse vor. Danach bleibt noch etwas Zeit, um durch das Museum zu spazieren, bevor es am Nachmittag zurück an die Schule geht.



22.12.20

15.12.20

Besuch von Bruder Lazarus

Darf man als Mönch zocken und ein Handy haben?

10.12.20

Zur Ruhe kommen

Übungen für Meditation und Achtsamkeit

05.11.20

Expedition in die Steinzeit

Höhlenmalerei hautnah erleben

08.10.20

Projekt- und Präsentationsstunden

Schulentwicklung für die Klassen 5 und 6

08.10.20

Klassenfahrt nach Kempten

Die 5. Klasse lernt sich kennen

22.09.20

Schulgottesdienst

'Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen'

11.09.20

In See stechen und Teamarbeit an Bord

In See stechen und Teamarbeit an Bord

10.09.20

Die Herausforderungen 2020 sind gestartet

Abenteuer der 8. Klasse und 9. Klasse

16.07.20

Eine E-Postkarte an Round Square

Erfahrungen mit der 'Digital School'

30.06.20

Draußenklassenzimmer

Eine mobile DIY-Sitzlandschaft für die SchülerInnen


Alle Meldungen