Unterwegs als Herausforderung

Unser Schwerpunkt – Lernen für's Leben

Neben dem schulischen Programm steht in Gut Warnberg die Förderung von lebenspraktischen Kompetenzen, das Erleben in der Natur und der „Blick über den Tellerrand“ im Fokus.

Freude an der Schule

Lebenskompetenzen

Schule ist für uns nicht nur ein Ort für theoretisches Unterrichten, sondern auch für die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten. Lernen fürs Leben ist in Gut Warnberg Programm: Alle zwei Wochen steht bei uns das echte Leben auf dem Stundenplan. Ihre Lebenskompetenz-Fächer können die Schüler*innen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Verbraucherbildung, Programmieren, Kochen und vielem mehr auswählen. Ob im Schulgarten, in der Kreativwerkstatt, oder als Wirtschaftsforscher – im Bereich Lebenskompetenzen geben wir den Kindern zahlreiche Möglichkeiten, ungeahnte Talente zu entdecken.

Achtsamkeit

Neu in Gut Warnberg: Achtsamkeit in der Schule

Zeit für sich zu haben, zur Ruhe kommen – das geht bereits bei Jugendlichen im dichtgedrängten Alltag oft unter. In Gut Warnberg haben wir für das Thema Achtsamkeit einen festen Platz im Stundenplan: Einmal wöchentlich üben unsere Schüler*innen zusammen mit einer ausgebildeten Achtsamkeits-Trainerin mit körper- und bewegungsorientierten Verfahren, Wahrnehmungsübungen sowie Dialog – und Reflexionsspielen das bewusste Innehalten. Das fördert die Konzentration, die Selbstregulierung, die Impulskontrolle und schult den Umgang mit Stresssituationen. Eine „innere offline-Zeit“, die uns sehr am Herzen liegt.

Mädchen im Schulgarten

Natur (er)leben

Für einige Tage im Jahr tauschen unsere Schüler*innen das Klassenzimmer gegen Feld, Wald und Wiese ein. Dabei erfahren sie, wie spannend und abwechslungsreich der Lebensraum Natur ist – fern jeglicher Medien und Zerstreuung. Bei den Expeditionen in der Natur sind unsere Schüler*innen in Teams unterwegs und lernen nicht nur Zelte aufzubauen und Lagerfeuer zu entfachen, sondern auch ihre Grenzen auszuloten, Krisen zu meistern und als Gruppe zusammenzuwachsen. Wir geben unseren Schüler*innen mit diesem erlebnispädagogischen Ansatz die Chance, die Wirksamkeit eigener Fähigkeiten und Entscheidungen zu erfahren und über sich selbst hinauszuwachsen.

Schüleraustausch mit Roundsquare

Schüleraustausch

Durch die Mitgliedschaft im internationalen Schulverbund Round Square bieten wir unseren Schüler*innen als einzige Realschule Deutschlands die Chance, Teil der weltweiten Gemeinschaft von 200 Schulen zu sein. Egal ob Neuseeland oder Kanada, Argentinien oder China: Round Square eröffnet unseren Schüler*innen die Möglichkeit, an regelmäßigem Schüleraustausch, internationalen Projekten und Round Square-Konferenzen weltweit teilzunehmen. Das ist für uns Horizonterweiterung im besten Sinne des Wortes. Weitere Informationen zu Round Square finden Sie unter www.roundsquare.org.