Schullandheim der Klasse 6

18.06.2015

Für unsere Klassenfahrt haben wir uns dieses Jahr den Monat Mai ausgesucht und auf gutes Wetter gehofft - wir wurden nicht enttäuscht.

Unser Ziel war die Sportjugendherberge in Bad Tölz, wo wir uns mit der Speedsoccer-Anlage, einem Active-Parcours, Billard, Kicker und Schaukeln vergnügen konnten.

Gut angekommen und gestärkt mit einem leckeren Mittagessen teilten wir uns in zwei Gruppen, die in einer Bad-Tölz-Stadtrallye gegeneinander antraten. Verschiedene Fragen über die Geschichte der Kreisstadt mussten beantwortet werden. An vielen alten Häusern fanden wir Hinweisschilder, bei einigen Aufgaben fragten wir die Einwohner von Bad Tölz, die uns sehr freundlich weiterhalfen.

Nach zwei Stunden Stadtrallye hatten wir uns ein Eis mehr als verdient. Kurze Erholung mit Abendessen in der Jugendherberge und bei Anbruch der Dunkelheit machten wir uns im Schein unserer Taschenlampen auf den Weg zu unserer Nachtwanderung. Über Waldwege, Wiesen und Felder gelangten wir zu den Aufgaben bzw. Quizfragen, die wir alle zusammen schnell lösen konnten. Wieder an der Jugendherberge angekommen entdeckten wir eine Schatzkiste, die schneller geleert war als Frau Lebert und Herr Wallner schauen konnten.

Am nächsten Tag wagten wir den Aufstieg auf den nahe liegenden Blomberg. Dort wurden wir mit einer fantastischen Aussicht, einer Brotzeit auf der Blomberg-Hütte und der Abfahrt mit der Sommerrodelbahn belohnt. Am Abend durften wir uns bei einem Kino-Abend in der Jugendherberge entspannen und anschließend noch den FC Bayern gegen Barcelona mental unterstützen. Leider verging die Zeit viel zu schnell und der Abreisetag war schon angebrochen. Heute wurden in der Innenstadt von Bad Tölz noch Vatertags-Geschenke gekauft und bei einem anschließenden Picknick der Abschied vom Schullandheim gefeiert.

Es war eine schöne, abwechslungsreiche Klassenfahrt mit tollem Wetter.

Anrufservice
facebook Private Realschule Gut Warnberg München Solln
X