Vorlesewettbewerb

17.01.2017

Am Montag, den 5. Dezember 2016, fand in der 6.Klasse der Vorlesewettbewerb statt.

Philippa von Heynitz, Julius Blaschke, Fabian Oestreicher und Simon Vazal hatten sich zuvor entschlossen, an diesem Ereignis teilzunehmen.

In der ersten Runde lasen sie aus selbstgewählten Büchern vor. Innerhalb von drei Minuten mussten sie ihre Fertigkeiten in Lesetechnik und Interpretation unter Beweis stellen. Auch die Textauswahl wurde bewertet. Diesen Vortrag konnten sie zu Hause vorbereiten und üben. Anschließend erhielten alle Beteiligten von Frau Weißhaupt einen fremden Text aus einem ihnen unbekannten Buch. Auch bei diesem Vortrag musste gezeigt werden, dass man flüssig lesen und gelungen betonen kann.

Bewertet wurden sie anhand eines Bewertungsbogen von ihren Mitschülern und Mitschülerinnen, von Herrn Wallner und Frau Weißhaupt.

Am Ende stand die Gewinnerin fest: Philippa von Heynitz wird unsere Schule im Januar beim Kreisentscheid vertreten. Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg!

Barbara Weißhaupt


17.02.20

Abstraktion

Mit Monotypien das Thema erfahren

17.02.20

Der persönliche Brief

Ein Projekt der Fächer Deutsch und Kunst

13.02.20

KunstPROJEKT Für mehr Farbe im IT-Raum!

Kreative Ideen der 10. Klasse

11.02.20

Ausgrabung auf dem Baldehügel

Praxisübung im Fach Kunst

21.11.19

07.10.19

19.09.19

11.09.19

Tag 2 der Herausforderung

Pizza und Saft in Omas Garten

11.09.19

Es geht los!

Tag 1 der Herausforderung 2019

11.06.19

Andrew Matthews in Warnberg

Besuch und Interview


Alle Meldungen