Ausgrabung auf dem Baldehügel

11.02.2020

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts wurden die 6. Klässler zu Beginn des Schuljahres zu Archäologen und setzten ihr im Unterricht erworbenes Wissen über die Wissenschaft der Ausgrabungen in die Tat um. Auf dem Baldehügel entdeckten die Forscher*innen nach einem Tipp einige zerbrochene Alltagsgegenstände.

Nach der fachmännischen Ausgrabung wurden die Funde gesäubert, katalogisiert und im Schulhaus ausgestellt. Die Ausstattung der Vitrinen fand im Fach Kunst statt.