Herausforderung 2021 – Der Start

16.09.2021

Erste Impressionen ... es folgen weitere Fotos und Berichte in den kommenden Tagen!

Guten Morgen! Wir sind gestern Abend nach der langen Zugfahrt nach Berlin gut an unserem ersten Ziel in Leegebruch angekommen und durften bei einer sehr netten Familie im Garten Zelten ⛺und sogar drinnen kochen/duschen. Heute dann hoffentlich weniger Verkehr und rote Ampeln als in Berlin und dafür etwas mehr Strecke ???????? ♂️ (mit Radhose dafür!).

Hallo liebe Mamas und Papas! ????

Gestern war es eine richtige Herausforderung! Wir haben uns verfahren und sind deswegen 15 km Umweg gefahren. Abends sind wir trotzdem gut in Eurach am Golfclub angekommen. ????Die erste Nacht im Zelt war aufregend! ????☺️

Wir haben kurz nach Augsburg übernachtet. Da hat uns ein Ehepaar einen Schlafplatz mit Feuerstelle organisiert. Man hat am Ende schon gemerkt das 70 Kilometer anstrengend sind aber die Gruppe versteht sich gut, navigieren klappt meistens auch... Jetzt sind wir schon 20 km gefahren und schaun das wir heute bis Ulm kommen.

Erster Tag:

Mit Startschwierigkeiten, bergigem Einstieg, vielen Unfällen und Pausen landeten wir kurz vor Einbruch der Dunkelheit im Vierhausdorf Vorderrieß. In Dunkelheit bauten wir unser Nachtlager auf und nächtigten an der Isar in der Gesellschaft von Schweinchen ????.

Wir haben heute von Augsburg aus gestartet mit gutem Müsli, dass wir gestern noch geschenkt bekommen haben, waren dann aber wegen vielen Hügeln recht langsam unterwegs und haben gegen Mittag entschieden, dass wir die Etappe heute wegen Schmerzen und Anstrengung verkürzen und sind jetzt auf halber Strecke nach Ulm nach 50 km in einem Gartenhaus gelandet, in dem wir heute schlafen können. Grad fängts an zu regnen aber alles ist sicher im Haus und in der Küche unserer Gastgeber wird jetzt Spaghetti Carbonara gekocht ???? Heute gabs paar Diskussionen zum Thema wie gehen wir damit um wenn einer nicht mehr kann und die anderen noch weiter wollen und das Thema wird uns wahrscheinlich auch die nächsten Tage noch begleiten... und vor lauter Diskussion und Gemütsbesänftigung ham wir glatt die Fotochallenges vergessen ????

Nachdem wir uns gestern total ausgepowert haben, haben wir heute unsere Route geändert und sind eine Abkürzung gefahren. Mittags haben wir einen Stop in Penzing eingelegt und uns Nudeln gekocht. Abends haben wir uns in Bad Heilbrunn nach einer Unterkunft erkundigt und hatten Glück aufgenommen zu werden ☺️ Jetzt spielen wir noch ne Runde Karten ????