Rorate 2022

14.12.2022

Nach einer coronabedingten Pause fand in diesem Jahr endlich wieder ein Rorate-Gottesdienst in der Ignatiuskapelle der Warnberger Schwestern statt. Der Einladung gefolgt waren Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte sowie einige der ansässigen Ordensfrauen.

In ihrem Wesenskern ist die Adventszeit eine religiöse Vorbereitungszeit. Christinnen und Christen bereiten sich in freudiger Erwartung auf die Geburt Jesu vor: In Jesus wird Gott Mensch. Er kommt zu uns, wird einer von uns, will mitten unter uns sein.

Advent heißt „Ankunft“.  In einem Kirchenlied singen wir: „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit.“ Wir wollen uns auf die Ankunft Gottes vorbereiten, indem wir unsere Türen und Tore zu unseren Herzen für ihn öffnen. Gott möchte in unser aller Herzen wohnen – daran erinnert uns Weihnachten.

„Und wäre Christus tausendmal in Betlehem geboren, aber nicht in Deinem Herzen, er wäre umsonst geboren worden“ (frei nach Angelus Silesius, 17. Jahrhundert).


Rorate 2022


22.12.22

Glücksspielsucht

Theater im Klassenzimmer

21.12.22

Weihnachten im Schuhkarton

Eine Aktion der 'Sozialen Gruppe'

21.12.22

13.12.22

Das Filmende Klassenzimmer

Workshop der 6. Klasse im Bavaria Filmstudio

06.12.22

My student exchange at Gut Warnberg 

A report by Molly Perkin

14.11.22

Biologieunterricht in der Klasse 10

Ein DNA-Zwiebel-Experiment

14.11.22

Hefeexperimente der 8. Klasse

Immer wieder ein Highlight

26.10.22

Wallfahrt zum Kloster Andechs

Glauben praktisch erfahren

26.10.22

Kennenlernfahrt der 5. Klasse nach Kempten

Gemeinsame Erlebnisse verbinden

24.10.22


Alle Meldungen