Maiandacht

10.06.2023

Mai. Da denkt man sofort an Frühling und das Aufblühen der Natur. Katholikinnen und Katholiken denken in diesem Monat ganz besonders auch an die Gottesmutter Maria. Sie will uns helfen, den Glauben an ihren Sohn Jesus Christus zu leben, den Glauben aufblühen zu lassen.

Zu Ehren der Gottesmutter werden landauf landab Maiandachten gefeiert. Auch im Rahmen des Religionsunterrichtes besuchen wir im Mai öfter die Gottesmutter in unserem schönen Schulgarten und grüßen sie:

 „Maria dich lieben, ist allzeit mein Sinn;
dir wurde die Fülle der Gnaden verliehn:
du Jungfrau, auf dich hat der Geist sich gesenkt;
du Mutter hast uns den Erlöser geschenkt.“


Maiandacht

Den Glauben aufblühen zu lassen

Den Glauben aufblühen zu lassen 2


19.01.24

Den Planeten zum Greifen nah

Geographieunterricht der 6. Klasse

22.12.23

Da strahlt die Banane

Ausstellung 'Atomphysik' im Deutschen Museum

21.12.23

Besuch der Turner-Ausstellung

Die Kunstzweig-Klassen 9/10 im Lenbachhaus

18.12.23

Franz von Assisi

Ausstellung in Freising

18.12.23

Rorate

Feierlicher Gottesdienst in der Ignatiuskapelle

07.12.23

Keks?

Plätzchenbacken für den Weihnachtsbasar

24.11.23

Synagogenbesuch

Die Klasse 6 am Jakobsplatz

30.10.23

Wallfahrt nach Altötting

Besuch der 'Schwarzen Madonna'

25.10.23

La Serenissima vs. Guli Ram Sam Sam

Abschlussfahrt Klasse 10

25.10.23

Kennenlernfahrt Klasse 5

Unterwegs nach Kempten


Alle Meldungen