“Let’s have a breakfast“

17.03.2014

... das war kürzlich das Motto unseres Englisch-Unterrichts.
      
Passend zum aktuellen Text im Schulbuch “Are you hungry?“  hatte unser Englischlehrer Herr Knöchel die tolle Idee, den Unterricht mal anders zu gestalten.

Die Schüler/innen brachten alles mit, was zu einem leckeren Frühstück gehört: Marmelade, Toast, Saft, Müsli, Obst und Wurst.

Zusammen mit unserem Pädagogen Herrn Wallner und Herrn Knöchel deckten wir den reichhaltigen Frühstücks-Tisch  und lernten zuerst einige englische Begriffe für die jeweiligen Produkte: jam, sausage, cake, orange juice, milk usw.

Nachdem wir alle nötigen Wörter wussten, konnte unser Frühstück beginnen. Natürlich unterhielten wir uns dabei nur auf Englisch: „Can I have a cup of tea, please?“ war oft zu hören.

Wie Benedikt passend zum Abschluss sagte: „This was a great idea.“

PS: Liebe Eltern, bitte nicht wundern, wenn Ihr Kind demnächst das Frühstücksei auf Englisch serviert.



22.12.20

15.12.20

Besuch von Bruder Lazarus

Darf man als Mönch zocken und ein Handy haben?

10.12.20

Zur Ruhe kommen

Übungen für Meditation und Achtsamkeit

05.11.20

Expedition in die Steinzeit

Höhlenmalerei hautnah erleben

08.10.20

Projekt- und Präsentationsstunden

Schulentwicklung für die Klassen 5 und 6

08.10.20

Klassenfahrt nach Kempten

Die 5. Klasse lernt sich kennen

22.09.20

Schulgottesdienst

'Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen'

11.09.20

In See stechen und Teamarbeit an Bord

In See stechen und Teamarbeit an Bord

10.09.20

Die Herausforderungen 2020 sind gestartet

Abenteuer der 8. Klasse und 9. Klasse

16.07.20

Eine E-Postkarte an Round Square

Erfahrungen mit der 'Digital School'

30.06.20

Draußenklassenzimmer

Eine mobile DIY-Sitzlandschaft für die SchülerInnen


Alle Meldungen