Abschlussfahrt 2014: Ahoi Nordsee

19.05.2014

Segeltörn auf der „Seute Deern“ (27.4.-2.5.14)

Nach einer langen und von Müdigkeit geprägten Zugfahrt kamen wir in Hamburg-Harburg an. Dort wurden wir von einem Crew-Mitglied mit „Moin Moin“ begrüßt, dieser lud unser Gepäck auf und wir bestritten den 20minütigen Marsch zu Fuß zu unserem Schiff namens „Seute Deern“, einem 36 Meter langen Zweimaster aus dem Jahre 1939. Dort angekommen bezogen wir unsere wirklich nicht zu kleinen Kajüten und machten uns zum Abendessen nach Hamburg auf den Weg. Am nächsten Tag standen wir um 4 Uhr auf um die Tide für unsere Schifffahrt gen Dänemark nutzen zu können. In  Dänemark legten wir einen Halt in einem Hafen ein, erkundeten die Insel und besuchten ein Schifffahrtsmuseum. Anschließend segelten wir Richtung Flensburg, unserem Zielhafen, wo wir einen fröhlichen Ausgang der Abschlussfahrt hatten – Kombüsen-Party mit allen Schülern und der Crew! Da diese Unternehmung nur allzu perfekt war, konnte uns eine Verspätung der Deutschen Bahn die Laune auch nicht mehr verderben und wir kamen glücklich und müde Zuhause  an.

Jakob Maxl, Klasse 10


22.09.20

Schulgottesdienst

'Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen'

11.09.20

In See stechen und Teamarbeit an Bord

In See stechen und Teamarbeit an Bord

10.09.20

Die Herausforderungen 2020 sind gestartet

Abenteuer der 8. Klasse und 9. Klasse

16.07.20

Eine E-Postkarte an Round Square

Erfahrungen mit der 'Digital School'

30.06.20

Draußenklassenzimmer

Eine mobile DIY-Sitzlandschaft für die SchülerInnen

09.05.20

My Virus

Gestalte Dein Comic-Corona-Virus!

09.05.20

Kunst-Gesellenstücke der Abschlusskünstler

Beeindruckende Werke zu bestaunen

24.04.20

Lass uns spielen

Planspiel: Das Perlenspiel

24.04.20

Spenden aus Pfandflaschenerlös

Die soziale Gruppe-Warnberg

10.03.20

Die Klassen­sprecher­*innen unterwegs

Wofür sind Wahlen gut?

06.03.20

Dinner in the Dark

Wie fühlt es sich an, blind zu sein und nichts zu sehen?


Alle Meldungen