1. Großer Aufbruch

12.09.2017

Am ersten Schultag sind die Schüler/innen der 8. und 9. Klasse in acht kleinen Gruppen zu ihren selbst geplanten und organisierten Herausforderungen gestartet. Dabei steuern zwei bis fünf Schüler/innen, jeweils zusammen mit einem erwachsenen Begleiter/in, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Longboard ein Ziel in Deutschland, Österreich, Italien oder Slowenien an. Während den elf Tagen des Projekts planen die Schüler eigenständig ihre Route und versorgen sich komplett selbst. Bereits einen Tag früher sind vier Schülerinnen zu zwei Bauernhöfen bei Bielefeld und Bordeaux aufgebrochen um dort mitzuarbeiten. Wir wünschen allen Teams gutes Gelingen!

1. Großer Aufbruch

Herausforderungen meistern


06.04.22

Schöpfungslobpreis

Religionsunterricht der Klasse 7 im Freien

17.03.22

Faschingsbowling

Monster, Mythen und Mutanten

24.01.22

Biologie zum Anfassen

Die Eigenschaften von Hefepilzen

24.01.22

Lebenskompetenz „Soziale Gruppe“

Pfandeinnahmen für einen guten Zweck

17.12.21

Weihnachtlicher Gruß

Klasse 6 Projektunterricht Kunst

15.12.21

Der Pädagoge auf vier Pfoten

Über 'Bilbo' den Schulhund

13.12.21

Christlich-jüdischer Dialog

Im Gespräch mit der Sinai-Grundschule

06.12.21


Alle Meldungen