Endspurt bei den Herausforderungen

21.09.2018

Heute, am vorletzten Tag der Herausforderungen, haben die meisten Gruppen ihr Ziel erreicht – morgen steht nur noch die Heimreise mit der Bahn an. Andere Gruppen trennen lediglich wenige Kilometer von ihrem Ziel.

Die „Tretbootfahrer“ und die „Fischstäbchen“ müssen sich für die letzten Mahlzeiten noch etwas einfallen lassen, denn sie haben bereits jetzt ihr Budget aufgebraucht. Ganz anders unsere „Hollandradler“, die haben noch 150 € über, denn sie mussten kaum etwas zum Essen einkaufen, da sie häufig eingeladen wurden.

Für alle Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse geht morgen das elftägige Projekt zu Ende sie starten am Montag „richtig“ in das Schuljahr. Ihre Erlebnisse und Erfahrungen werden sie in einer Präsentation am 1. Oktober den anderen Schülern und Eltern vorstellen.

Hier noch einige Fotos der letzten Tage ...

 


10.03.20

Die Klassen­sprecher­*innen unterwegs

Wofür sind Wahlen gut?

06.03.20

Dinner in the Dark

Wie fühlt es sich an, blind zu sein und nichts zu sehen?

21.02.20

Von Bangladesh nach Gut Warnberg

Ein Bericht von Nuren

17.02.20

Abstraktion

Mit Monotypien das Thema erfahren

17.02.20

Der persönliche Brief

Ein Projekt der Fächer Deutsch und Kunst

13.02.20

KunstPROJEKT Für mehr Farbe im IT-Raum!

Kreative Ideen der 10. Klasse

11.02.20

Ausgrabung auf dem Baldehügel

Praxisübung im Fach Kunst

21.11.19

07.10.19

19.09.19


Alle Meldungen