Endspurt bei den Herausforderungen

21.09.2018

Heute, am vorletzten Tag der Herausforderungen, haben die meisten Gruppen ihr Ziel erreicht – morgen steht nur noch die Heimreise mit der Bahn an. Andere Gruppen trennen lediglich wenige Kilometer von ihrem Ziel.

Die „Tretbootfahrer“ und die „Fischstäbchen“ müssen sich für die letzten Mahlzeiten noch etwas einfallen lassen, denn sie haben bereits jetzt ihr Budget aufgebraucht. Ganz anders unsere „Hollandradler“, die haben noch 150 € über, denn sie mussten kaum etwas zum Essen einkaufen, da sie häufig eingeladen wurden.

Für alle Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse geht morgen das elftägige Projekt zu Ende sie starten am Montag „richtig“ in das Schuljahr. Ihre Erlebnisse und Erfahrungen werden sie in einer Präsentation am 1. Oktober den anderen Schülern und Eltern vorstellen.

Hier noch einige Fotos der letzten Tage ...

 



19.07.21

Eucharistische Wunder und Suppenküche

Besuch der Heilig-Geist-Kirche

23.04.21

Bunte Mischung

Beeindruckende Gesellenstücke der Abschlusskünstler

09.03.21

Stadt-Collagen in Klasse 6

Kunst findet auch im Homeschooling statt

22.12.20

15.12.20

Besuch von Bruder Lazarus

Darf man als Mönch zocken und ein Handy haben?

10.12.20

Zur Ruhe kommen

Übungen für Meditation und Achtsamkeit

05.11.20

Expedition in die Steinzeit

Höhlenmalerei hautnah erleben

08.10.20

Projekt- und Präsentationsstunden

Schulentwicklung für die Klassen 5 und 6

08.10.20

Klassenfahrt nach Kempten

Die 5. Klasse lernt sich kennen

22.09.20

Schulgottesdienst

'Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen'

11.09.20

In See stechen und Teamarbeit an Bord

In See stechen und Teamarbeit an Bord


Alle Meldungen