Gelungener Start in die Herausforderungen

14.09.2018

Am ersten Schultag nach den Sommerferien sind alle elf Gruppe zu ihren selbstgewählten Projekten im Rahmen der Herausforderung aufgebrochen. Alle Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse sind für elf Tage (mit dem Fahrrad oder Kanu) unterwegs oder arbeiten an einem Ort. Die Jugendlichen üben sich in dieser Zeit vor allem darin, sich eigenständig zu versorgen und auftretende Schwierigkeiten, wie z.B. die tägliche Suche nach einer Unterkunft oder Lagerplatz im Team zu bewältigen. Die „Herausforderung" findet an der Realschule Gut Warnberg zum zweiten Mal statt und die 2er bis 5er Teams sind zwischen Oberösterreich, der Niederlande und bis zum Spreewald verteilt.

Hier ein paar Eindrücke von den ersten zwei Tagen.


30.06.20

Draußenklassenzimmer

Eine mobile DIY-Sitzlandschaft für die SchülerInnen

09.05.20

My Virus

Gestalte Dein Comic-Corona-Virus!

09.05.20

Kunst-Gesellenstücke der Abschlusskünstler

Beeindruckende Werke zu bestaunen

24.04.20

Lass uns spielen

Planspiel: Das Perlenspiel

24.04.20

Spenden aus Pfandflaschenerlös

Die soziale Gruppe-Warnberg

10.03.20

Die Klassen­sprecher­*innen unterwegs

Wofür sind Wahlen gut?

06.03.20

Dinner in the Dark

Wie fühlt es sich an, blind zu sein und nichts zu sehen?

21.02.20

Von Bangladesh nach Gut Warnberg

Ein Bericht von Nuren

17.02.20

Abstraktion

Mit Monotypien das Thema erfahren

17.02.20

Der persönliche Brief

Ein Projekt der Fächer Deutsch und Kunst

13.02.20

KunstPROJEKT Für mehr Farbe im IT-Raum!

Kreative Ideen der 10. Klasse


Alle Meldungen