Gelungener Start in die Herausforderungen

14.09.2018

Am ersten Schultag nach den Sommerferien sind alle elf Gruppe zu ihren selbstgewählten Projekten im Rahmen der Herausforderung aufgebrochen. Alle Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse sind für elf Tage (mit dem Fahrrad oder Kanu) unterwegs oder arbeiten an einem Ort. Die Jugendlichen üben sich in dieser Zeit vor allem darin, sich eigenständig zu versorgen und auftretende Schwierigkeiten, wie z.B. die tägliche Suche nach einer Unterkunft oder Lagerplatz im Team zu bewältigen. Die „Herausforderung" findet an der Realschule Gut Warnberg zum zweiten Mal statt und die 2er bis 5er Teams sind zwischen Oberösterreich, der Niederlande und bis zum Spreewald verteilt.

Hier ein paar Eindrücke von den ersten zwei Tagen.



19.07.21

Eucharistische Wunder und Suppenküche

Besuch der Heilig-Geist-Kirche

23.04.21

Bunte Mischung

Beeindruckende Gesellenstücke der Abschlusskünstler

09.03.21

Stadt-Collagen in Klasse 6

Kunst findet auch im Homeschooling statt

22.12.20

15.12.20

Besuch von Bruder Lazarus

Darf man als Mönch zocken und ein Handy haben?

10.12.20

Zur Ruhe kommen

Übungen für Meditation und Achtsamkeit

05.11.20

Expedition in die Steinzeit

Höhlenmalerei hautnah erleben

08.10.20

Projekt- und Präsentationsstunden

Schulentwicklung für die Klassen 5 und 6

08.10.20

Klassenfahrt nach Kempten

Die 5. Klasse lernt sich kennen

22.09.20

Schulgottesdienst

'Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen'

11.09.20

In See stechen und Teamarbeit an Bord

In See stechen und Teamarbeit an Bord


Alle Meldungen