Christlich-jüdischer Dialog

13.12.2021

Michaela Rychlá ist Lehrerin und leitet die jüdische Sinai-Ganztages-Grundschule am Jakobsplatz in München. Trotz ihrer vielen Aufgaben nahm sie sich Zeit für die vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler der diesjährigen 6. Klasse.

Frau Rychlá informierte uns über die verschiedensten Bräuche und Denkweisen ihrer Religion. Dabei wurde klar, dass jede Religion ihren je eigenen Wert, ihre besonderen Schätze und Traditionen hat. Und trotzdem verbindet uns mehr als uns trennt. Ähnlichkeiten gibt es beispielsweise beim jüdischen Chanukka-Fest und dem christlichen Weihnachtsfest.

Vielen Dank für diesen freundschaftlichen, interreligiösen Dialog! Wir haben als Fragende und Fremde begonnen und sind als Freunde auseinandergegangen! Ein wahres Geschenk und eine Bereicherung!

Christlich-jüdischer Dialog


06.04.22

Schöpfungslobpreis

Religionsunterricht der Klasse 7 im Freien

17.03.22

Faschingsbowling

Monster, Mythen und Mutanten

24.01.22

Biologie zum Anfassen

Die Eigenschaften von Hefepilzen

24.01.22

Lebenskompetenz „Soziale Gruppe“

Pfandeinnahmen für einen guten Zweck

17.12.21

Weihnachtlicher Gruß

Klasse 6 Projektunterricht Kunst

15.12.21

Der Pädagoge auf vier Pfoten

Über 'Bilbo' den Schulhund

06.12.21


Alle Meldungen