Round Square – der Schulverbund

Seit 2016 ist die Private Realschule Gut Warnberg Mitgliedskandidat des weltweiten Schulverbunds Round Square. Dieser vereinigt über 100 Schulen auf fünf Kontinenten, die ehrgeizige und idealistische Ziele gesetzt haben. Schüler von Round Square Schulen verpflichten sich, neben akademischer Exzellenz Wert auf die Persön­lich­keits­ent­wicklung zu legen – basierend auf den Ideen des Reformpädagogen und Salem-Gründers Kurt Hahn.

Indem Schüler Verantwortung übernehmen, sich in Diensten für Mitmenschen einsetzen, Herausforderungen annehmen, Abenteuer erleben und inter­natio­nales Bewusstsein schärfen, sollen sie sich ganzheitlich erfahren und entfalten können.

Dieser Grundgedanke manifestiert sich in den sechs Säulen des Round Squares, den IDEALS, die wir an unserer Schule jeden Tag leben.

Internationalism – bedeutet Weltoffenheit: Round Square fördert diese durch regelmäßigen, weltweiten Schüleraustausch, die Teilnahme an internationalen Projekten und der jährlichen Round Square Konferenz, an der Schüler­dele­gationen aller Round Square Schulen teilnehmen. Im Schuljahr 2017/18 waren wir als Schule sowohl in Südafrika, als auch in London vertreten.

Democracy – bedeutet Teilnahme am demokratischen Prozess und die Entwicklung demokratischen Denkens, wodurch demokratisches Bewusstsein als wichtiges Element der Schulgemeinschaft gefördert und gestärkt wird. In unseren klasseninternen Zfu-Stunden („Zeit für uns"), den schulinternen Schulversammlungen und den Elternvertretertreffen leben wir Demokratie und Mitbestimmung auf verschiedenen Ebenen.

Environmental awareness – bedeutet die Entwicklung und Förderung eines Umweltbewusstseins. Round Square Schulen verpflichten sich, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten und Umweltbewusstsein durch Projekte und schulinterne Aktionen zu verfestigen. In unserem Lebenskompetenzfach „Do it yourself!" schonen wir natürliche Ressourcen, indem wir Schüler praktische Möglichkeiten des Recyclings und der Reparatur erfahren lassen. Darüber hinaus schulen wir dieses Umweltbewusstsein durch die Lebens­kom­pe­tenz­fächer „Global Goals 1" und „Global Goals 2", in denen weltweite Problemfelder wie Klimawandel, Hunger oder Konsum lösungsorientiert bearbeitet werden. Auch der Anbau eigener Lebensmittel auf ökologische Art und Weise wird in der Lebenskompetenz „Schulgarten" gelebt.

Adventure – bedeutet Abenteuer. Schüler sollen durch die Outdoor-Aktivitäten und außerschulische Unternehmungen lernen, physische Herausforderungen anzunehmen und moralische Stärke erlangen. Unser erlebnispädagogisches Konzept umfasst dabei in den Klassenstufen 7 und 8 eine einwöchige Expedition, bei der die Klassen mit geringem Budget ihren Alltag organisieren müssen – geschlafen wird natürlich im Schlafsack unter freiem Himmel. Darüber hinaus wird in den Klassen 8 und 9 im Rahmen des Projekts „Herausforderung" eine zweiwöchige Reise organisiert, welche die Kinder selbstständig über mehrere Monate vorbereiten. Ob mit dem Rad über die Alpen oder mit ersten Sprachkenntnissen nach Frankreich auf den Bauernhof – hier gilt es Grenzen zu erleben und gemeinsam im Team zu überwinden.

Leadership – bedeutet Entwicklung und Förderung von Führungsqualitäten. Die Schüler sollen lernen, dass diese Fähigkeiten auf persönlicher Verantwortung, Höflichkeit, Gerechtigkeit und Disziplin basieren. Indem Schüler an Round Square Schulen Ämter übernehmen können, trainieren und fördern sie ihre Führungsqualitäten. Unsere Klassen- und Schulsprecher werden demokratisch gewählt und stehen für diese Führungsqualitäten ein. Sie versuchen dabei, im Namen der ganzen Klasse zu sprechen, verschiedene Positionen einzunehmen und bei Konflikten vermittelnd aufzutreten. In besonderer Art und Weise repräsentieren sie somit die Werte unserer Schule. Neben diesen organisatorischen Strukturen trainieren wir unseren Führungsnachwuchs im Alltag durch projektorientiertes Arbeiten in Gruppen (Gruppensprecher), als auch durch demokratische Führungserfahrung im Rahmen unseres Projekts „Herausforderung".

Service – bedeutet Dienst am Menschen. Hier lernen Round Square Schüler helfen – auch über die Schulgrenzen hinweg. Jeder Schüler kann neben dem Dienst auch an Hilfsprojekten in aller Welt teilnehmen (z.B. in St. Petersburg, Ubombo, Ladakh usw.) oder die Fundraising-Aktionen unterstützen, mit welchen Round Square Bedürftigen hilft. Auch schulintern werden regelmäßig Spendenaktionen (Aktion 2017/18: Geschenk mit Herz) organisiert und beispielsweise durch Erlöse unseres Weihnachtsbasars unterstützt. In besonderer Weise unterstützen wir auch unsere Austauschschüler. In unserer eigenen Lebenskompetenzgruppe „Round Square" begleiten wir unsere Gäste wöchentlich und sprechen über die kulturellen Alltagserfahrungen, die als Tagebucheinträge von unseren Besuchern festgehalten werden. Was ist gleich? Was ist fremd und neu? Hier gilt es, Botschafter der eigenen Kultur zu sein und unsere Gäste im Alltag zu unterstützen. Ebenso nutzen wir in diesem Rahmen die Möglichkeit in andere Kulturen einzutauchen und uns von unseren Gästen die eigene Heimat näherbringen zu lassen.

Warnbergs IDEALS

I: "Exchange" - established with different schools in Cape Town, South Africa.

D: "It's our turn" – students exercise responsibility, participation and democratic skills.

E: "Lebenskompetenz" – a side curriculum including gardening, sustainability, programming, cooking, happiness and consumer´s education increases environmental and global consciousness.

A: "Expedition" – students have an outdoor class experience in the open. "Herausforderung" – students spend eleven days out of school to meet a personal challenge on a budget in a small group.

L: "Representation" – students answer questions and give information to future parents and families


→ Informationen zur Aufnahme an der privaten Realschule

Anrufservice
facebook Private Realschule Gut Warnberg München Solln
X