Schulgottesdienst

22.09.2020

„Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen“ – unter diesem Slogan stand die Gottesdienstfeier zu Beginn des neuen Schuljahres. Paulus verwendet im Neuen Testament das Bild von dem einen Leib und seinen verschiedenen Gliedern. Jedes Glied ist für sich einzigartig und faszinierend. Aber erst, wenn alle Glieder zusammenwirken, kann ein Körper funktionieren und Leben wird möglich. Zusammenhalt und gegenseitige Rücksichtnahme sind Tugenden, die auch für eine Schulfamilie wie die Unsrige unverzichtbar sind und für die wir als Schule einstehen wollen. In einem kreativen Rollenspiel zwischen Auge, Fuß, Ohr und Hände wurde der Schulgemeinschaft diese Botschaft nähergebracht!

Wir wünschen allen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr und hierfür Gottes reichen Segen!



19.07.21

Eucharistische Wunder und Suppenküche

Besuch der Heilig-Geist-Kirche

23.04.21

Bunte Mischung

Beeindruckende Gesellenstücke der Abschlusskünstler

09.03.21

Stadt-Collagen in Klasse 6

Kunst findet auch im Homeschooling statt

22.12.20

15.12.20

Besuch von Bruder Lazarus

Darf man als Mönch zocken und ein Handy haben?

10.12.20

Zur Ruhe kommen

Übungen für Meditation und Achtsamkeit

05.11.20

Expedition in die Steinzeit

Höhlenmalerei hautnah erleben

08.10.20

Projekt- und Präsentationsstunden

Schulentwicklung für die Klassen 5 und 6

08.10.20

Klassenfahrt nach Kempten

Die 5. Klasse lernt sich kennen

11.09.20

In See stechen und Teamarbeit an Bord

In See stechen und Teamarbeit an Bord


Alle Meldungen