Zur Ruhe kommen

10.12.2020

Die aktuelle Corona-Situation verlangt uns allen viel ab, kostet Nerven und strengt an. Gerade in einer solchen Situation ist es notwendig, sich – so gut es eben geht – zu Erden, zur Ruhe zu finden und einen nötigen Abstand zu all den ungewöhnlichen Nachrichten und dem außergewöhnlichen Schulalltag mit Maske zu finden.

Thema der Reli-Gruppe der K8 ist zurzeit die Weltreligion des Buddhismus. Die buddhistische Philosophie lehrt verschiedene Möglichkeiten durch Meditation und Achtsamkeit zu einer inneren Ausgeglichenheit und Ruhe zu finden. Was wir in der Theorie von Herrn Sagerer gelernt haben, wollten wir in der Praxis mit Frau Teste praktisch erleben. So wurde die Mittagspause umgewandelt in etwas Stille-Zeit mit 3 Übungs-Varianten als kleiner Einblick in das, was Meditation & Achtsamkeit bedeuten: kurze Gehmeditation als aktive Übung, die Stille-Meditation im Sitzen und entspanntes Liegen mit Wahrnehmung des Körpers zum Abschluss. Es war eine neue, anfangs ungewohnte, aber interessante und inspirierende Erfahrung.

Wir danken Frau Teste, dass sie sich die Zeit für uns genommen und uns mit ihren Ideen und Tipps bereichert hat.

Die Reli-Gruppe der K8



19.07.21

Eucharistische Wunder und Suppenküche

Besuch der Heilig-Geist-Kirche

23.04.21

Bunte Mischung

Beeindruckende Gesellenstücke der Abschlusskünstler

09.03.21

Stadt-Collagen in Klasse 6

Kunst findet auch im Homeschooling statt


Alle Meldungen